musikalische einheit

Sonntag, 21. März 2021 um 17:00 Uhr - stadthaus


 

Das melancholische Timbre der Klarinette verträgt sich gut mit den elegischen Schwingungen des Cellos. Getragen vom sanften Klang des Flügels vermischen sich die so unterschiedlichen Instrumente bei Meisterwerken, wie dem Trio in a-moll von Johannes Brahms zu einer musikalischen Einheit.

 

Friedrich Wilhelm Voigt, Nocturne für Klarinette, Cello und KlavierL. v. Beethoven, Cello-Sonate A-Dur Nr. 5 op. 69

Johannes Brahms, Trio für Klarinette, Cello und Klavier op. 114

 

Stefanie Hiller-Silberbach, Klarinette, 

Christopher Franzius, Cello

Olaf Silberbach, Klavier